Besondere Orte auf Lanzarote

Die Insel Lanzarote ist voll mit Überraschungen, bizarren Lavalandschaften, geheimnisvollen Kraftorten, sanften Täler, schönen Badestränden und Badebuchten mit sauberem und klarem Wasser.

Auf die schönsten und interessantesten Orte auf Lanzarote möchten wir Sie gerne aufmerksam machen.

Wir informieren Sie mit Bildern über die Orte, die wir selbst kennen gelernt haben und Ihnen deshalb empfehlen möchten.

Auf unserer interaktiven Karte sind diese besonderen Orte eingetragen.

Auf unserer Website erhalten Sie fortlaufend Informationen zu den schönsten Standorten und Attraktionen von Lanzarote.

Jameos del Agua – Öffnungszeiten 10h bis 17h

Lavahöhlen mit Meerwasser und Urkrebsen. Geniale bauliche Gestaltung im Einklang mit Natur, Ursprünglichkeit und Baukunst. Sie spüren die Ruhe und Harmonie des Ortes und ist eine perfekte Umgebung zur Erholung für Körper, Geist und Seele. Ein Besuch ist zu jeder Jahreszeit sehr empfehlenswert und tief beeindruckend.

Jardin de Cactus       Öffnungszeiten von 10h bis 17h 

Vollendete Raumgestaltung in Harmonie mit Kunst und Natur. Nahe zu unglaublich die Vielfalt und Anspruchslosigkeit dieser Pflanzenart. Zur Blütezeit ein einziger Farbenrausch. Ein Muss für jeden Kakteenliebhaber.

Cueva de los Verdes –    Nur geführte Touren von 10h bis 16h

Ein Tunnel vom Vulkan geschaffen. 16 Höhlen mit unterschiedlichen Gesteinsarten und Gesteinsfarben. Beeindruckend und sehr interessant. In den Höhlen ist es kühl. Die ganzjährige Temperatur beträgt ca. 18 Grad. Sie sollten gut zu Fuß sein und benötigen Schuhe mit fester Sohle.

Mirador del Rio – Öffnungzeiten 10h bis 17h

Die Aussichtsplattform, 400 Meter über dem Meer, eine geniale Verbindung von Natur, Baukunst und sanftem Tourismus. Der schönste Aussichtspunkt von Lanzarote. Unglaublich schön und unvergesslich. Ein Muss für alle Besucher von Lanzarote.

Copyright © 2021 Lanzarote-Besserkennenlernen